Serenade am 24. Juni 2016

25. Juni 2016    

DSC06484   DSC06465

E

s war einfach perfekt! Richtiges Sommerwetter mit Temperaturen über 30 Grad lockten am Freitagabend, dem 24.6.2016, zahlreiche Zuhörer in den Schlossgarten. Diese Temperaturen bestätigten die Notwendigkeit des Kaufs der neuen kurzen Lederhosen unserer Männer. Bei traumhafter Kulisse eröffneten die Holzwürmer mit ihrem Dirigenten Benedikt Westermaier die diesjährige Serenade der Haimhauser Dorfmusik. Ihr zweites Stück „Summernights“ aus dem Musical Grease hätte den Abend nicht besser beschreiben können. DSC06478  DSC06488

M

it dem Marsch „Gruß an Oberbayern“ von Georg Freundorfer begann das Konzert der Haimhauser Dorfmusik. Nach „Russische Fabeln“ erklangen mit der Filmmusik zum dritten Teil des erfolgreichen Kinofilms „Fluch der Karibik“ bekannte Töne. Das Finale aus der Ouvertüre von „Wilhelm Tell“ rundete den ersten Teil ab.DSC06499 DSC06504

A

ls Musiker des Abends wurden von der Bezirksleiterin des MON (Musikbund von Ober- und Niederbayern e.V. Bettina Brunner folgende Aktive geehrt: DSC06533Johannes Jahn für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft bei der Dorfmusik und Axel Bernhauer und Gabi Göbl für 25. Laura Achatz erhielt das goldene Leistungsabzeichen. Um diese Auszeichnung zu erhalten, musste Laura im Augst 2015 sowohl ihr theoretisches wie auch ihr praktisches Können bei anspruchsvollen Prüfungen unter Beweis stellen. Um zum goldenen Leistungsabzeichen antreten zu dürfen, müssen zuerst das bronzene und das silberne Leistungsabzeichen erfolgreich absolviert werden.

B

eschwingtes „Mitwippen“ konnte man bei den Big-Band-Hits der 40er von Glenn Miller ausmachen. Musikalisch auf hohem Niveau und sehr mitreißend gespielt war auch das Medley von Rocklegende Joe Cocker. Abgerundet wurde das Programm mit dem Fusion-Funk-Klassiker der Band „Mezzoforte“ „Garden Party“ und der einfühlsamen und wunderschön gespielten Filmmusik aus „König der Löwen“. Dirigent Thomas Vergörer bescherte Haimhausen zusammen mit seinen Dorfmusikern einen rundum gelungenen Konzertabend.DSC06561 DSC06490

T

rotz zahlreicher Stechmücken hätten die Zuhörer auch nach drei Zugaben gerne noch mehr gehört. Für Ihren Applaus und Ihre Spenden möchte sich die Haimhauser Dorfmusik herzlichst bedanken. Außerdem geht unser Dank an Christoph Baumer, der sehr gekonnt durch das Programm führte, wie auch an die Bavarian International School, die uns die Serenade mit diesem imposanten Hintergrund am Schloss ermöglicht hat. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung.

Serenade am Schloss

  /