Projekttag & Offene Holzwurmprobe

15. Juli 2018    

A

m Freitag, 06.07.2018, fanden sich zahlreiche Kinder und Eltern im Musikheim der Haimhauser Dorfmusik zur „Offenen Holzwurmprobe“ ein.

Hier hatten die Kinder die Möglichkeit, das musikalische Zusammenspiel der Nachwuchsgruppe „Die Holzwürmer“ aus nächster Nähe zu bestaunen und sich über das Erlernen eines Blasinstrumentes, über Probe und Unterricht sowie zu Leihe und Kauf von Instrumenten zu informieren.

 

Als besonderes Highlight trat im Rahmend er Probe auch ein Projektorchester unter der Leitung von Birgit Achatz auf.  Die Besonderheit an diesem kleinen Orchester ist, dass diese Gruppierung aus Jungmusikern besteht,  die erst seit 2 Jahren ein Instrument erlernen. Im Rahmen dieses Projektes soll den Kindern die Freude am ersten Zusammenspiel in der Gruppe und den gemeinsamen Herausforderungen, wie ein erster Auftritt, vermittelt werden.

B

ereits bei dem von der Haimhauser Dorfmusik initiierten Projekttag an der Grund- und Mittelschule Haimhausen hatte das Projektorchester ihren Premierenauftritt und wurde von den Kindern der 1. bis 5. Jahrgangsstufe frenetisch für ihren Vortrag gefeiert.

Das von unserer Jugendleiterin Birgit Achatz ausgearbeitete Konzept mit eigens arrangierten Musikstücken überzeugte nun bereits zum zweiten Mal an der Grund- und Mittelschule Haimhausen, so dass zur offenen Holzwurmprobe einige Kinder kamen und sich als Interessenten für blasmusikalischen Unterricht und weitere Beratung vormerken ließen.

   

Es freut uns sehr, dass der Projekttag sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei der Schulleitung auf so positive Resonanz gestoßen ist.

U

nser Dank geht besonders an Marion Jahn und die Grund- und Mittelschule Haimhausen sowie dem Elternbeirat, die der Haimhauser Dorfmusik die Möglichkeit einräumten, den Kindern Blasmusik zum Anfassen im Rahmen eines Projekttages nahezubringen. Nachwuchsarbeit ist mitunter die wichtigste Vereinsaufgabe und die Haimhauser Dorfmusik ist froh, bei der Grund- und Mittelschule Haimhausen auf offene Ohren gestoßen zu sein und engagierte Musikerinnen und Musiker in ihren Reihen zu haben, denen kein Urlaubstag zu schade ist, Freude an der Musik zu vermitteln! Ein herzliches Dankeschön an alle!

AS

 

  

  

  

  

   

  

  

  /