Moin, Moin Hamburg!

31. Oktober 2017    

Von 7. – 10. September 2017 fuhr die Haimhauser Dorfmusik auf Einladung des Musikvereins Hasloh nach Hamburg. Der Kontakt kam über unseren Schlagzeuger Peter Jöhnk zustande, der aus Hasloh kommt. Nach der Ankunft im Hotel wurden wir abends in Hasloh von den dortigen Musikern sehr herzlich empfangen und konnten uns beim Abendessen gegenseitig kennenlernen.

Am nächsten Tag fuhren wir mit Peter und seinem Sohn Sascha in unserem Bus nach Hamburg, um eine Stadtrundfahrt zu machen. Viele Geschichten rund um die Hafenstadt an der Elbe hatten die beiden parat. Anschließend blieb für jeden noch genügend Zeit, die Stadt zu Fuß zu erkunden.

Abends folgte dann der Höhepunkt unserer 4-tägigen Reise. Der Musikzug Hasloh hatte mit der Feuerwehr ein riesiges Oktoberfest in der Turnhalle organisiert. Alles war blau-weiß dekoriert; sogar die Zuhörer fanden sich in Dirndl und Lederhose ein. Da konnte einem bayerischen Abend ja nichts mehr im Wege stehen. Abwechselnd mit den Haslohern gab die Dorfmusik bayerisch-böhmische Blasmusik zum Besten, während die Hamburger sich auf Bierzelt-Hits, wie „Schatzi, schenk mir ein Foto“ spezialisiert hatten. Es wurde lange gefeiert, geschunkelt und getanzt – ein voller Erfolg.

Am nächsten Morgen traf sich die Dorfmusik für einen Ausflug in das nahegelegene Feuerwehrmusem in Norderstedt. Nicht nur den Kindern, auch den Erwachsenen gefielen die vielen Feuerwehrautos, Ausrüstungen und Gegenstände, die im Museum zu sehen waren.

Für den Nachmittag war ein Gemeinschaftskonzert in „Planten un Blomen“ in Hambur geplant. Leider musste dies wetterbedingt ausfallen. Diese Zeit nutzen wir noch einmal um  Hamburg zu besichtigen und uns bei einer letzten Fischsemmel schon einmal vom eindrucksvollen Hafen und der „Elphi“ (Spitzname der Hamburger für die neu gebaute Elbphilharmonie) zu verabschieden.

Am Abend wurden wir zu einem Abschieds-Grillfest in das Feuerwehrhaus nach Hasloh eingeladen. Zeit, noch einmal viele interessante Gespräche zu führen und neue Gesichter des Hasloher Musikzugs kennenzulernen.

V

iele schöne Erlebnisse in den wenigen Tagen. Uns hat’s richtig gut gefallen!

 

  /