CD-Aufnahme und Probentag

20. März 2017    

Am 12. März hieß es für die Haimhauser Dorfmusik „Aufnahme läuft“ im Schöngeisinger Pfarrheim. Hier haben wir vier Stücke für eine neue „Gemeinschafts-CD“ aufgenommen. Außer der Dorfmusik sind darauf die Blaskapelle Langenpettenbach und die Amper-Musikanten Bergkirchen zu hören.

Selbstverständlich haben wir im Vorfeld fleißig geprobt!  Am Faschingssamstag(!) trafen wir uns, um in Registerproben die vier CD-Stücke zu üben und zu perfektionieren. Gut, dass wir so gut mit Schnitzelsemmeln und Krapfen versorgt wurden! Nach der Mittagspause nutzten wir noch die Sonne um beim Ententanz ein bisschen Fasching zu feiern und die Gehirnzellen wieder aufzufrischen. Bei der anschließenden Gesamtprobe konnten sich die Ergebnisse der Einzelproben eindeutig hören lassen!

Zwei Wochen später dann die CD-Aufnahme in Schöngeising. Krankheitsbedingt mussten wir kurzfristig einen Dirigentenersatz finden – glücklicherweise hatte Katrin Czerny von der Blaskapelle Petershauen Zeit einzuspringen. Einspielen, einstimmen, tik tak tik, „Aufnahme läuft“ und los! In kleinen Sequenzen haben wir die Stücke eingespielt und mehrmals aufgenommen. Nachdem das erste Stück etwas zäh war und schon über zwei Stunden vergangen waren, war die Motivation nicht mehr sehr hoch. Doch überraschenderweise lief es mit jedem Stück besser, so dass nach circa sechs Stunden alle Lieder „im Kasten“ waren. Sogar ein kleines Chorensemble wird auf der CD mit zu hören sein!

Wann es die CD zu erwerben gibt, geben wir noch rechtzeitig bekannt.

Lassen Sie sich überraschen!

  /