Blasmusik zum Anfassen

12. Juni 2016    

O

hne Nachwuchs keine Zukunft! Schon lange beschäftigt dieses Thema die Haimhauser Dorfmusik. Anfang des Jahres wurden endlich „Nägel mit Köpfen“ gemacht und ein Konzept erarbeitet. Die meisten interessierten und talentierten Nachwuchsmusiker können über die Schulen gefunden werden. Deshalb stellten wir unsere Idee in der Grund-und Mittelschule Haimhausen vor. Durch die gute Zusammenarbeit mit Frau Jahn und Frau Stock konnte der Projekttag „Blasmusik zum Anfassen“ für die Klassen 1 bis 5 am Freitag, den 10. Juni 2016 realisiert werden. DSC03013DSC03168

M

it 16 Musikern marschierte die Dorfmusik in eine voll besetzte Schulaula ein und stellte sich kurz vor. Das extra hierfür umgeschriebene Stück „Biene Maja“ begeisterte bereits nach kurzer Zeit die jungen Zuhörer.

A

n 10 Stationen konnten die Schüler alle mitgebrachten Instrumente selbst ausprobieren und in einem Musikerpass ihre Erfolge notieren. Auch ein Quiz mit tollen Gewinnen ist in diesem Musikerpass enthalten. Die Gewinner werden unter allen richtigen Rücksendungen Ende Juni ausgelost und bekannt gegeben. DSC03119DSC03136DSC03109DSC03131DSC03086DSC03089DSC03130DSC03076DSC03055DSC03049

Z

um Ausklang des Vormittags gab die Dorfmusik noch ein kleines, kindergerechtes Konzert und marschierte wieder aus. Den Schülern hat es so gut gefallen, dass sie den Musikern sogar hinterher liefen und eine Zugabe forderten. DSC03040DSC03203DSC03200

E

s war ein toller Tag für alle Beteiligten und hat richtig Spaß gemacht. Natürlich hoffen wir nun, dass unsere Blasmusik nicht nur begeistert hat, sondern auch ein paar neue aktive Mitglieder zu uns finden!   

 

W

ir freuen uns sehr über das durchwegs positive Feedback der Schülerinnen und Schüler.Meinung1 Meinung 2

 

  /